Christian-Morgenstern-Schule

 

Der Sozialkritische Arbeitskreis ist seit Beginn des Schuljahres 2014/2015 Träger der Programme Familienfreundliche Schule und Schule mit ganztägigem Angebot an der Christian-Morgenstern-Schule.


Die Schwerpunkte sind sowohl die Organisation, als auch die Durchführung von Nachmittagsangeboten. Dazu gehören neben vielfältigen Gruppenangeboten (AGs) die „Offene Spielgruppe“ mit Mittagessensversorgung und die Hausaufgabenbetreuung.

 

• Zielgruppe: Kinder der CMS von der 1.-4. Klasse

 

• Ziele: Ziel ist es, pädagogisch sinnvolle und interessante Angebote für möglichst viele Kinder der Christian-Morgenstern-    Schule anbieten zukönnen. Der Ganztag soll eine gute Überbrückung zu den Nachmittagsangeboten geben.