Angebote & Zeiten

Montag - Freitag
12:15 – 13:45 Uhr   Mittagessen in der Mensa

12:15 – 13:45 Uhr   Mittagspause: Offene Betreuung und Schülerbibliothek

 

 

Im Anschluss an das Mittagessen und die Mittagspause starten unsere Gruppenangebote:

 

Montag
13:45 – 15:15 Uhr   Schulsanitätsdienst (Termine auch nach Vereinbarung)

15:45 – 17:15 Uhr   Boulder-AG

Dienstag
13:45 – 15:15 Uhr   Survival-AG
13:45 – 15:15 Uhr   Fahrrad-AG

Mittwoch
14:30 – 15:15 Uhr   Mentoren-AG
13:45 – 15:15 Uhr   Fahrrad-AG

15:30 – 17:00 Uhr   Schulband

Donnerstag
14:45 – 16:15 Uhr   Koch-AG
13:45 – 15:15 Uhr   Comic-AG

13:45 – 15:15 Uhr   Hip Hop-AG und Sheriff for Kids (Start am 21.09.2017)

Freitag
13:45 – 15:15 Uhr   Kreativ-AG

 

Montag bis Freitag
13:45 – 14:30 Uhr   Hausaufgabenbetreuung und Lernbüro (das Lernbüro beginnt erst nach den Herbstferien)

 

 Das Angebotsheft für das 1. Schulhalbjahr 2017/18 finden sie hier.

 

 

Weitere Informationen zum Mittagessen, den Gruppenangeboten und der Ganztagsbetreuung:

 

Mittagsverpflegung:
Das Mittagessen findet von 12.15 – 13.45 Uhr in der Mensa der Stadtteilschule statt.
Die Mittagsverpflegung kostet 4,- € pro Mittagessen
Bei Bezuschussung des Mittagessens reduziert sich der Preis pro Mittagessen auf 1,- € . Ein entsprechender Antrag auf einen Zuschuss für das Mittagessen (Antrag auf Bildung und Teilhabe) kann beim jeweils zuständigen Amt gestellt werden.
Die Anmeldung für das Mittagessen gilt für das gesamte Schuljahr.

 

Nachmittag-AGs und Hausaufgabenbetreuung:
Alle Schüler_innen können sich für alle oder einzelne Wochentage entweder für eine Nachmittags-AG oder für die Hausaufgabenbetreuung anmelden. Die Nachmittag-AGs und Hausaufgabenbetreuung finden von 13:45 - 17:00 Uhr statt. 
Die Angebote der Nachmittag-AGs wechseln zum Schulhalbjahr.


Lernbüro für Jahrgang 5 und 6:

Schüler*innen der Stadtteilschule Arheilgen helfen sich gegenseitig.

Sie helfen Lerninhalte zu erschließen und Lücken zu schließen, welche im Unterricht offen geblieben sind. Diese konstruktive Lernatmosphäre stärkt den Zusammenhalt an unserer Schule während SchülerInnen voneinander profitieren. Die Lernunterstützer, bestehend aus Schüler_innen der Stadtteilschule, lernen den verantwortungsbewussten Umgang mit anderen Schüler_innen im Rahmen einer Ausbildung des Programmes „Schüler tragen Verantwortung“ an der Stadtteilschule Arheilgen. Ihre Persönlichkeit wird durch die Wertschätzung ihrer Leistung gestärkt. Den Lernenden werden Hilfestellungen gegeben, Lösungsmöglichkeiten von Problemstellungen zu erarbeiten und zu verstehen.


Konzept:

Leistungsstarke und engagierte Schüler_innen der Jahrgangsstufen 9 und 10 vermitteln ihr Wissen in verschiedenen Schulfächern an jüngere Schüler_innen weiter. Sie unterstützen die jüngeren SchülerInnen, um Lücken zu schließen, Defizite aufzuarbeiten und leiten zum selbstständigen Lernen an.