Kontakt
Alice*Werkstatt
Alicenstraße 23
(Hinterhof)
64293 Darmstadt

Tel.:  06151-86 33 291
Fax.: 06151-86 33 162

alice@ska-darmstadt.de
www.ska-darmstadt.de

www.padlet.com/alice302



Sprechzeiten Alice*Werkstatt
Mo.-Do.:            9:00-13:00 Uhr


 

 

 

 

Alice* Werkstatt

Seit 1996 verfügt der SKA e.V. über eine vollausgestattete Holz-, Metall- und Glaswerkstatt, in der bis 2016 nur mit Mädchen* gearbeitet wurde. Das Konzept der Alice*Werkstatt greift die Prinzipien des ehemaligen SKA MädchenwerkstattTreffs zur Förderung von Mädchen* auf und arbeitet weiterhin in geschlechtergetrennten Gruppen (im Verhältnis 2/1 zu Gunsten von Mädchen*), so dass sowohl Mädchen* wie Jungen* ihre Potentiale entfalten und ausleben können.

Die Alice* Werkstatt besitzt ein Alleinstellungsmerkmal im Bildungsbereich der Kinder- und Jugendarbeit in der Wissenschaftsstadt Darmstadt, das das Potential der handwerklichen Arbeit im pädagogischen Bereich in jahrelanger Erfahrung erproben konnte. In kleinen Gruppen werden die Kinder und Jugendlichen von handwerklich und pädagogisch doppelqualifiziertem Fachpersonal an die Arbeit in einer Werkstatt herangeführt und eingewiesen in:

  • Regeln zur Unfallverhütung
  • Sachgemäße Bedienung von professionellen Maschinen und Werkzeugen
  • Verantwortliches Handeln durch Übernahme von Verantwortung in Bezug auf die eigene und die Arbeit anderer
  • Hineinwachsen in Mentor*innenrollen für Anfänger*innen in der Werkstatt

Sinnvoll und erwünscht ist, nach einem ersten Schnuppern, eine längerfristige und regelmäßige Teilnahme am Werkstattangebot, um Erlerntes anzuwenden und auszubauen und so immer größere Erfolge zu erzielen.

Durch den individuellen Zuschnitt der Bearbeitungstechniken auf die Fähigkeiten und Möglichkeiten der Jugendlichen, erwachsen viele Möglichkeiten, diese in ihren ganz persönlichen Bedarfen zu stärken und sie darin zu unterstützen, die eigenen Fähigkeiten zu erkennen und auszubauen:

  • Entwickeln und Verwirklichen von eigenen Ideen
  • Erwerb von handwerklich-technischen Fähigkeiten
  • Neuer Zugang zu naturwissenschaftlichem Wissen durch Anwendung von mathematischem Wissen und dem Erleben physikalischer und chemischer Prozesse
  • Kreativität als Motor zur Findung von Lösungswegen, Sich-Einlassen auf Fremdes, Erweiterung von Geduld und Ausdauer
  • Überwinden von Ängsten und Wachsen an Herausforderungen

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich sowie bei Minderjährigen die Erlaubnis zur Arbeit mit Maschinen. Hier gibt es die benötigten Anmeldeunterlagen, den Steckbrief und die Einverständniserklärung für Fotos  zum Herunterladen. Diese bitte ausgefüllt zumailen oder beim ersten Besuch mitbringen.


Rahmenkonzept SKA-Jugendarbeit

Unsere Werkstattregeln