Kontakt
SKA Geschäftsstelle
Rheinstraße 24
64283 Darmstadt

Tel.:  06151-91663-22
Fax.: 06151-91663-39

kompetenzzentrum@ska-darmstadt.de


www.ska-darmstadt.de

Sprechzeiten

Dienstag         09.00 – 11.00 Uhr

Mittwoch        14.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag    09.00 -11.00 Uhr



 

 

Soziales Gruppentraining

Mit unserem Sozialen Gruppentraining unterstützen wir Kinder- und Jugendgruppen dabei, ihre Gefühle und Grenzen in Gruppensituationen wahrzunehmen, diese zu achten und einen respektvollen Umgang miteinander zu pflegen. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche, die in Klassengemeinschaften und anderen außerschulischen Bereichen zusammenkommen und schwierige Situationen miteinander meistern müssen.

Junge Menschen machen in Peergroups oft die Erfahrung, von anderen ausgeschlossen und missachtet zu werden. Viele erleben auch Unterdrückung und Gewalt. Die Opfer fühlen sich meist hilflos, erhalten von anderen Jugendlichen, aber auch von Erwachsenen keine Hilfe. Betroffene und Beteiligte unterliegen in der Regel einem Gruppenzwang, häufig haben sie nur die Wahl, selbst Opfer zu werden oder sich am Mobbing zu beteiligen. Im Sozialen Gruppentraining vermitteln wir jungen Menschen die nötigen Kompetenzen, damit sie sich erfolgreich gegen diese Strukturen wehren können. Wir arbeiten mit verschiedenen sozialpädagogischen Methoden an der Steigerung des individuellen Selbstwertgefühls, vermitteln den Gruppenmitgliedern Strategien zur aktiven Gestaltung einer positiven und gewaltfreien Gruppendynamik hin zur Entwicklung eines positiven Gemeinschaftsgefühls.

Jede Gruppensituation ist anders. Deshalb stimmen wir das soziale Gruppentraining stets auf die jeweilige Gruppe und das Alter der Teilnehmer*innen ab. Wir vermitteln den Kindern und Jugendlich altersgerecht Wissen über Gruppenprozesse, das Erfahren und Erleben der eigenen Gefühle sowie das aktive Erproben von Handlungsmöglichkeiten stehen jedoch im Vordergrund. Dabei werden die Kinder und Jugendlichen Schritt für Schritt in ihrer eigenen Wahrnehmung geschult und lernen, ihre eigenen Grenzen und die der anderen wahrzunehmen und zu respektieren.

Wir befähigen Kinder und Jugendliche dazu, Verantwortung für ihr Verhalten zu übernehmen. Sie lernen, ihre Kompetenzen und Stärken für ein positives Gruppenklima einzusetzen. Gestärkt können sie mit Konfliktsituationen konstruktiv umgehen, bei Streitigkeiten vermitteln, für andere einstehen, sich erfolgreich abgrenzen und friedliche Lösungen finden. Diese proaktive Herangehensweise verschafft ihnen Erfolgserlebnisse und bestärkt die neu erworbenen Handlungskompetenzen. Das erleichtert das tägliche Miteinander und stärkt das „Wir-Gefühl“ einer Gruppe. Je sicherer sich jedes einzelne Mitglied einer Gruppe fühlt, desto leichter kann eine Gruppe auch in sozial angespannten und konfliktreichen Situationen gemeinsam Lösungswege finden.

Wir bieten unser Training für Klassen und andere Kinder- und Jugendgruppen an. Dabei ist auch ein präventiver Einsatz des Trainings sinnvoll.

 

Ziele des sozialen Gruppentrainings:

  • Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstwertgefühls
  • Stärkung der Gruppenidentität/Klassengemeinschaft
  • Förderung der Toleranz gegenüber anderen
  • Sensibilisierung für die eigenen Gefühle und die der anderen
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Förderung der Kommunikationsfähigkeit
  • Stärkung der Konfliktkompetenzen
  • Stärken der eigenen Ressourcen und Fähigkeiten
  • Vermittlung von Methoden zu gewaltfreien Lösungen
  • Üben von Methoden und Verhaltensweisen zur Deeskalation und Vermeidung von Gewalt
  • Sicherheitstraining für Mut und Selbstbestimmung
  • Individuelle Hemmschwellen erhöhen bzw. herabsetzen

 

Unser soziales Gruppentraining umfasst:

  • AAT®/CT®
  • Anti-Mobbing und Cyber-Mobbing-Prävention
  • Konfliktmanagement
  • Gewaltprävention
  • Gruppenangebote zu Konfliktlösungsstrategien und Verbesserung des Klassenklimas
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Theaterpädagogik
  • Marte Meo
  • interkulturelles Lernen
  • Hundegestützte Pädagogik

Unser Training orientiert sich an den individuellen Bedarfen einer Gruppe. Die Trainingsschwerpunkte variieren und können zeitlich sowie inhaltlich erweitert werden.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung,

 

Ihr SKA-Kompetenzteam