Angebote des SKA im Projekt Integrationsbrücke

Mobiles Clearing / aufsuchende Beratung bieten wir derzeit in den Kommunen (vgl. Maßnahme 1 + 2):

Griesheim

Erzhausen

Münster

Mühltal (auf Abruf in individueller Absprache mit Asylkreis vor Ort)

 

 

Mobile Beratung in Integrationskursen

Dieses Angebot findet angekoppelt an das Einzugsgebiet der o. g. Kommunen statt. 

In diesem Rahmen kooperieren wir mit der Volkshochschule des Landkreises Darmstadt-Dieburg und einzelnen Kursleitungen. 

Haben Sie Interesse, dass wir auch in Ihrem Kurs ein Beratungsangebot anbieten? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

 

 

Bewerbercafé

Als niederschwelliges Informationsangebote zu den Themen Bildung, Ausbildung, Arbeit mit dem Ziel der Verbesserung des Übergangsmanagements und der Integration in Arbeit findet ab sofort in Darmstadt (und Groß-Umstadt - siehe Homepage Diakonisches Werk) zwei Bewerber-Cafés für Geflüchtete statt. Geschulte Haupt- und Ehrenamtliche bieten einmal in der Woche Unterstützung für Neuzugewanderte an, eine Arbeitsstelle zu finden. Hilfestellung gibt es unter anderem beim Besprechen von beruflichen Perspektiven, dem Erstellen von Lebenslauf und Bewerbungen, der Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen, der Suche nach Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie bei Kontakten zu Arbeitgeber*innen.

Verantwortlich sind in Darmstadt der Sozialkritische Arbeitskreis Darmstadt in Kooperation mit dem Evangelischen Dekanat Darmstadt-Stadt sowie in Groß-Umstadt das Diakonische Werk Darmstadt-Dieburg und das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald.

Flyer Bewerbercafé

Plakat Bewerbercafé

Flyer für Ehrenamtliche (Engagierte gesucht)